Schliessverzögerung

Die Schliessverzögerung ist eine Ausstattungsmerkmal eines Türschließers. Sie wird mit der Bezeichnung "DC/SV" abgekürzt. Dieses Kürzel findet sich auch auf dem Türschließer selbst wieder und kennzeichnet die Schrauben mit denen diese eingestellt werden kann.Die Schließverzögerung bewirkt eine Verringerung der Schließgeschwindigkeit im Bereich zwischen 120° und 70° Türöffnungswinkel (ca.-Werte bei Türblattmontage auf der Bandseite). So haben zum Beispiel Personen mit Gepäck oder sperrigen Gegenständen, Behinderte, Mütter mit Kinderwagen und Personal mit Versorgungswagen, Krankenbetten, Postwagen u. ä. ausreichend Zeit, den Türbereich zu passieren.Bei besonders hochwertigen Türschließern können Sie noch die Schließgeschwindigkeit vom maximalen Anschlag bis zu einem Öffnungswinkel von ca. 70° zusätzlich einstellen. Dies ist noch komfortabler, da Sie hier 3 Zeitbereiche ( Max-70°, 70°-15°, 15°-0°) steuern können.