Category Archives: Hitzemelder

Kategorie: Hitzemelder

Hitzewarnmelder finden ihren Einsatzort dort, wo Rauchmelder aufgrund von Feuchtigkeit, Dampf und Staub nicht in der Lage wären exakt Alarm zu schlagen. Daher reagieren Hitzemelder auf Temperaturen und können in Küche, Bad und Dachboden eingestetzt werden.

Es ist derzeit ein Hitzemelder des Herstellers Ei Electronics im Angebot: Ei Electronics Ei603TYC-D. Die entsprechende Kategorie finden Sie hier im Online-Shop.

Hitzewarnmelder – Unterschied zum Rauchmelder

Hitzewarnmelder – Definition Wir werden oft gefragt, worin der Unterschied von einem Hitzewarnmelder zu einem Rauchmelder besteht. Ein Hitzewarnmelder (auch Hitzemelder genannt) ist ein Warnmelder, der durch Hitze auslöst. Anders als beim Rauchmelder misst dieser ständig die Temperatur im Raum. Wird die voreingestellte Höchst-Temperatur überschritten, schlägt der Hitzemelder alarm. Einsatzbereich: Der Hitzewarnmelder kommt überall dort zum Einsatz, wo die Installation eines Rauchmelders technisch nicht möglich ist. Speziell Räume, in denen… weiterlesen »

Rauchmelderpflicht in Deutschland

Für den Schutz der Bürger ist nun die Rauchmelderpflicht fast in ganz Deutschland geregelt . Die Bevölkerung und damit auch die politischen Entscheider haben wahrgenommen, dass Rauchmelder wirkungsvolle Lebensretter sind. Die Rauchmelderpflicht gibt es in den USA schon seit über 40 Jahren und seitdem ging die Anzahl der Brandopfer um bis zu 50% zurück. Voraussichtlich wird die Rauchmelderpflicht in ganz Deutschland geregelt. Wer ist laut der Rauchmelderpflicht in Deutschland, für… weiterlesen »

Änderung der VdS-Richtlinien für Rauchmelder

Neue Regeln bei der VdS Seit dem 31.03.2015 gelten nun verschärfte Vorschriften, was die VdS Anerkennung von Rauchmeldern betrifft. Die Prüfung übernimmt nun härtere Kriterien. Seit dem 01.04.2015 verfügen nurnoch Rauchmelder, die die zusätzlichen Anforderungen erfüllen, über eine VdS Anerkennung. Der Rauchmelder der also nicht die Zusatzanforderungen nach VdS 3131 erfüllt, darf somit nichtmehr mit einem VdS Siegel gekennzeichnet werden. So übernimmt VdS zum Beispiel das Kriterium, der Rauchmelder muss… weiterlesen »

Wie werden Rauchmelder gewartet?

Wie oft muss man einen Rauchmelder prüfen? Die Wartung des Rauchmelders wird von jedem Hersteller unterschiedlich festgelegt und steht dann meistens in der Bedienungsanleitung. Falls der Hersteller nichts von der Wartung des Rauchmelders erwähnt, muss man laut DIN 14676 einmal jährlich eine Sicht- und Alarmprüfung durchführen. Was ist die DIN 14676? Die DIN 14676 legt die Anwendungsform eines Rauchmelders fest. Somit wird zum Beispiel der Einbau, der Betrieb und die… weiterlesen »

Gibt es Strahlenbelastung durch Funksmog bei Funkrauchmeldern?

Funkrauchmelder Mittlerweile werden immer mehr Funkrauchmelder entwickelt. Funkrauchmelder sind Rauchmelder die zu einem Rauchmeldernetz zusammengeschlossen werden können. Das bedeutet schlägt ein Rauchmelder im Falle eines Brandes Alarm, wird automatisch der Alarm aller anderer Rauchmelder ausgelöst. Somit wird wirklich jeder informiert der in diesem Rauchmeldernetz  per Funk verbunden ist. Strahlung von Funkrauchmelder im eigenem Haus – ist das gefährlich? Wie der Name schon sagt, läuft der Funkrauchmelder über Funk und Strahlungsbelastung,… weiterlesen »

Wie werden Rauchmelder gewartet?

Rauchmelder retten Leben, das steht außer Frage. Damit sie dies auch tatsächlich machen können, müssen die Rauchmelder auch entsprechend gewartet werden. Die in nahezu allen Bundesländern eingeführte Rauchmeldergesetzgebung regelt, daß der Eigentümer / Vermieter für die korrekte Installation der Rauchwarnmelder verantwortlich ist. Wartung von Rauchmeldern – wer ist verantwortlich Entgegen der Installationsverantwortung die in fast allen Bundesländern beim Eigentümer / Vermieter liegt, wird die Zuständigkeit für die korrekte Wartung von… weiterlesen »

Idealer Schutz – Wo sollten Rauchmelder installiert werden?

Rauchmelder – auch Rauchwarnmelder genannt – sind eine sinnvolle Anschaffung und werden in immer mehr Bundesländern jetzt auch zur Pflicht! Neben der Wahl des richtigen Rauchmelder ist natürlich die richtige Montage unabdingbar, um im Gefahrenfall rechtzeitig gewarnt zu werden. In welchen Räumen brauche ich einen Rauchmelder? Im Idealfall empfiehlt es sich sämtliche Wohnräume (ausgenommen Küche und Badezimmer!) in den eigenen vier Wänden mit einem nach Möglichkeit untereinander vernetzten Funk-Rauchwarnmelder auszurüsten.… weiterlesen »

Wie werden Rauchmelder montiert?

Hat man sich spätestens auf Grund der Rauchmelderpflicht entschlossene einen Rauchwarnmelder zu kaufen gilt es den Rauchmelder auch entsprechend vorschriftsgemäß zu montieren. Grundsätzlich gilt, daß sämtliche Rauchwarnmelder an der Decke installiert werden müssen, damit im Notfall der tödlich aufsteigende Rauch schnellstmöglich von den Rauchmeldern erkannt werden kann. Im Falle eines Brandes zählt jede Sekunde. Je früher der Rauch eines Brandes den Melder erreicht, umso früher kann dieser den Alarm auslösen… weiterlesen »

Rauchmelderpflicht – Zeit zum Einbau von Rauchwarnmeldern

Was in anderen Ländern wie z. B. in Großbritanien seit 1992 oder in den USA bereits in den 70er Jahren durch gesetzliche Regelungen festgelegt wurde, kommt jetzt auch in Deutschland – Die Rauchmelderpflicht! Je nach Bundesland gibt es gewisse Fristen ab welchem Datum Neu- und Umbauten mit Rauchwarnmeldern ausgestattet werden müßen. Auch für bestehende Wohnungen gibt gesetzliche Fristen die eingehalten werden müssen. Rauchmelderpflicht in Bayern Im Bundesland Bayern sieht das… weiterlesen »