Günstige alternativen zu Sichherheitstüren

By | 28. März 2017

Sind Ihnen Sicherheitstüren zu teuer?  Haben Sie Angst vor Einbrechern? Glauben Sie, dass Ihre Türe zu wenig Sicherheit bietet?

Um sich vor ungebetenen Personen zu schützen, gibt es auch eine vergleichsweise günstigere Variante zu Sicherheitstüren. Die Anschaffung von Sicherheitstüren ist im Vergleich zu verschiedenen Tür-Zusatzschlössern um einiges teurer und es vergeht einiges an Zeit, bis die Tür bei Ihnen gesetzt ist. Sie müssten sich erst einmal für eine der vielen verschiedenen Sicherheitstüren entscheiden und anschließend bei verschiedenen Fachfirmen ein Angebot anfordern. Dann müssen Sie die Lieferzeit abwarten bis irgendwann ein Montagetermin mit der Fachfirma vereinbart werden kann.
Mit ein wenig handwerklichem Geschick können Sie recht schnell und unkompliziert Ihre Haus-/ Wohnungseingangstüre vor ungebetenen Personen schützen. Das Sicherheitsniveau von Sicherheitstüren können Sie mit verschiedenen Tür-Zusatzschlössern annähernd erreichen. Die Montage ist oftmals sehr leicht ohne das Sie eine Fachfirma beauftragen müssen. Die Kosten halten sich hier vergleichsweise zu teuren Sicherheitstüren oftmals in Grenzen.

abus-maid4Tür-Zusatzschlösser als preiswerte Sicherung Ihrer Wohneingangstüre

Um an das Niveau von Sicherheitstüren zu kommen, können wir Ihnen den Panzerriegel PR2700 empfehlen, der es bei Stiftung Warentest (2/2016) auf Platz 1 der Querriegel geschafft hat. Der Panzerriegel PR2700 hat hier mit der Gesamtnote 1,4 abgeschnitten. Der Panzerriegel kann das Aufbrechen der Haus-/ Wohnungseingangstüre verhindern. Mit dem passenden Sperrbügelmodel für den Panzerriegel PR2700 können Sie ohne das Gefühl von Unsicherheit einen Spalt der Türe öffnen ohne das Sie den Panzerriegel entsichern müssen. So bleibt die Sicherheit beim Türspaltöffnen gegeben und verhindert das Aufstoßen von den davor stehenden Personen.

 

Dies können Sie bei Sicherheitstüren nicht, außer Sie installieren zusätzlich eine Tür-Zusatzsicherung.
Mit weiteren Tür-Zusatzsicherungen wie zum Beispiel Türaushebesicherungen (ABUS TAS 112) und hochwertigen Profilzylinder mit höchstem Sicherheitsstandard erreichen Sie ein ähnliches Sicherheitsniveau im Vergleich zu den teuren Sicherheitstüren.
Eine zusätzliche persönliche Sicherheit bringt auch eine kurze Nachricht an Ihre Nachbarn, dass Sie die nächsten Tage auf Reise sind und Ihre Nachbarn bei Auffälligkeiten umgehend die Polizei benachrichtigen sollen.

Egal ob Sie sich für eine der vielen Sicherheitstüren entscheiden oder eine bzw. mehrere Varianten der kostengünstigen aber genau so sicheren und effektiven Tür-Zusatzsicherungen entscheiden, werden Sie mit mehr Sicherheit und dadurch einer gesteigerten Lebensqualität Ihr Zuhause verlassen. Denn laut einer Einbruchsstatistik der letzten Jahre ist die Einbruchszahl exponentiell um 30 Prozent gestiegen. Auch der Schadensaufwand stieg um 50 Prozent. Im Jahr 2015 soll laut den deutschen Versicherern ca. 160.000 Wohnungseinbrüche gegeben haben, was den Versicherern 530 Mio. Euro gekostet hat.

 

5 Kommentare zu “Günstige alternativen zu Sichherheitstüren

  1. Kerstin Dietrich

    Guter und Interessanter Artikel zur Sicherung seiner Wohnungstür.
    Allerdings wird es dann noch schwerer wieder in sein eigenes Heim zu kommen, wenn man sich selbst mal aussperrt.

    Reply
  2. Micha

    Hey,
    als ergänzender Tipp: Wer sich nicht zutraut den Panzerriegel selbst zu verbauen muss nicht zwangsläufig auf einen vergleichsweise teuren Schlüsseldienst zurückgreifen. Eine Tischlerei bspw. verbaut einem den Panzerriegel ebenfalls. Meist sind diese günsitger und idr arbeiten die sehr schnell und odentlich 🙂

    LG
    Micha

    Reply
  3. Gitte

    Hallo,

    wir werden in Kürze die Sicherheitsexpo in München besuchen. Da wir etwas weiter anreisen müssen, werden wir in München übernachten, damit das alles nicht allzu stressig wird. Wissen Sie ob 1 Besuchstag ausreichend ist? Oder sollte man besser 2 Tage einplanen?

    Grüße

    Reply
  4. Merz Schlüsseldienst

    Im Artikel sind ein paar sehr gute Punkte angesprochen. Ich möchte noch hinzufügen, dass ein großes Problem bei Sicherheitstüren und Mehrfachverriegelungen die geringe Lebensdauer ist.
    Die Mechanik in Mehrfachverriegelungen verschleißt vergleichsweise schnell und die Hersteller geben deshalb in den meisten Fällen auch nur eine Lebensdauer von unter 10 Jahren an.
    Irgendwann brechen dann Kleinteile im Schlosskasten und man kann trotz Schlüssel nicht mehr öffnen. Die Notöffnung durch einen Schlüsseldienst ist in diesem Fall oft sehr aufwendig und auch bei seriösen Notdiensten kostspielig. Wir haben zur Zeit viele solcher Fälle, weil seit ungefähr 15 Jahren in Neubauten größtenteils Mehrfachverriegelungen verbaut wurden und die nun alle nach und nach kaputt gehen.

    Reply
  5. Panzerriegel

    Kann so ein Zusatzschloss auch nur empfehlen. Und obwohl ich kein toller Handwerker bin, habe ich es sogar selbst montieren können. Also nicht auf einen Einbruch warten!

    Grüße
    Peter

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.