Wie werden Rauchmelder montiert?

By | 20. November 2013

ei650Hat man sich spätestens auf Grund der Rauchmelderpflicht entschlossene einen Rauchwarnmelder zu kaufen gilt es den Rauchmelder auch entsprechend vorschriftsgemäß zu montieren.

Grundsätzlich gilt, daß sämtliche Rauchwarnmelder an der Decke installiert werden müssen, damit im Notfall der tödlich aufsteigende Rauch schnellstmöglich von den Rauchmeldern erkannt werden kann. Im Falle eines Brandes zählt jede Sekunde. Je früher der Rauch eines Brandes den Melder erreicht, umso früher kann dieser den Alarm auslösen und die Bewohner warnen.

Neben des richtigen Montageortes gibt es allerdings verschiedene Möglichkeiten den Rauchmelder an der Decke ordnungsgemäß zu montieren auf die wir weiter eingehen möchten.

Montagemöglichkeiten

Sie haben die Möglichkeit ihre Rauchwarnmelder mit Hilfe von Schrauben, einem Klebepad oder mit Hilfe von Magneten zu befestigen. Jedes der genannten Methoden hat seine eigenen Vor- wie aber auch Nachteile.

Befestigung durch Schrauben

Grundsätzlich empfehlen wir wie auch die Rauchwarnmelderhersteller selbst die Montage der Rauchmelder mittels Schrauben. Im Regelfall ist das passende Zubehör für eine Montage mittels Schrauben bereits inklusive.

Der entscheidende Vorteil bei einer Deckenmontage durch Schrauben ist die Tatsache, daß die Rauchmelder einen optimalen Halt an der Decke haben und nicht abfallen können. Ebenso haben Sie den Vorteil, daß bei einem Umzug oder einer Renovierung der Wohnung die Rauchwarnmelder mit dem geeigneten Werkzeug binnen weniger Augenblicke problemlos entfernt und nachträglich wieder montiert werden können.

Befestigung durch Magnete / Klebepads

Einige wenige Rauchmelderhersteller erlauben es neben den Schrauben die Rauchmelder auch mittels Klebepads oder Magneten zu fixieren. Hierbei wird ein vom Rauchmelderhersteller zugelassenes Klebepad zwischen die Decke und den Rauchmelder gelegt und der Rauchmelder entsprechend an der Decke festgeklebt.

Ähnlich funktionieren auch die Magnetpads. Ein Magnetpad wird an der Decke, das andere am Rauchmelder selbst aufgeklebt. Mit Hilfe der magnetischen Wirkung wird der Rauchmelder dann fixiert.

Sowohl die Klebepads wie auch die Magnete eignen sich nur auf einem optimalen Untergrund. Selbst dort kann auch nicht der sichere Halt wie bei einer Montage mittels Schrauben gewährleistet werden. Ebenso dürfen Sie nur zertifizierte und vom Hersteller freigegebenen Magnete / Klebepads verwenden.

Nachdem bei der Montage mittels Magneten oder Klebepads keine Bohrung notwendig ist, ist die Montage im Regefall schneller durchgeführt. Auch besteht keine Gefahr mögliche Stromleitungen anzubohren.

2 Kommentare zu “Wie werden Rauchmelder montiert?

  1. Schumi

    Also als erstes finde ich zum Schutz für die Familie und sich selbst dringend erforderlich, dass sich in jedem Haushalt Rauchmelder befinden. Aber gerade in Mietwohnungen fehlen die oft. Ich habe in unserem Haus in fast jedem Raum Rauchmelder installiert, was auch überhaupt nicht schwer war. Ich habe mich dazu im Internet gelesen, welche Rauchmelder empfohlen werden und wie man diese installiert und dann einfach online bestellt (http://endlich-sicher.de/rauchmelder.html). Das war echt nicht schwer und es gibt auch bezahlbare Rauchmelder. Ich kann nur jedem empfehlen, Rauchmelder zu installieren!

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.