Ei650 und PX-1 – zwei Rauchmelder im Vergleich

By | 1. April 2016
Der Testsieger EiElectronics Ei650

Beispielbild: EiElectronics Ei650

Pyrexx PX-1 vs. Ei Electronics Ei650: Wer kann mehr?

Die beiden Stand-Alone-Rauchmelder PX-1 von Pyrexx und Ei650 von Ei Electronics sind zwei der beliebtesten Rauchmelder in Deutschland. Während Sie sich optisch kaum unterscheiden, birgt ihr Innenleben große Unterschiede. Hier lesen Sie wer was besser kann:

Der Ei650 Rauchmelder hat im Stiftung Warentest (01/2016: 10 Rauchmelder mit Lithium-Langzeitbatterie) den Testsieg ( Note 2,2 ) geholt. Auch Pyrexx war in den vergangenen Jahren oben mit dabei, hat dieses Jahr aber scheinbar die Anmeldung zum Test versäumt. Entnehmen Sie der Tabelle die Vor- und Nachteile der beiden Kontrahenten.

Der PX-1 und der Ei650 zusammengefasst im Vergleich:

Pyrexx PX-1 Ei Electronics Ei650
 Hersteller Pyrexx Ei Electronics
 Herstellungsort  Deutschland Irland
 Maße Ø 10,5 cm x 3,8 cm Ø 11,5 cm x 4,5 cm
 Montage Magnetklebepad oder Schrauben  Schrauben
 Preis 20,49€ 22,49€
 Batterie-Lebensdauer 12 Jahre  10 Jahre
 Garantie  Bis zu 12 Jahre* Bis zu 5 Jahre
 Erfassungsbereich ca. 60 m² ca. 60 m²
 LED  Nein Nein
 Prüftaste  Ja – großer Knopf Ja – Knopf
Varianten/Farben weiß, schwarz
holz hell, holz dunkel
bunte Variationen
weiß
* ein Rauchmelder sollte alle 10 Jahre ausgewechselt werden

Der Pyrexx schneidet in den Kategorien Maße, Preis, Batterie-Lebensdauer, Garantie und Prüftaste besser ab als der Ei Electronics. Der Ei Electronics überzeugt genauso wie der Pyrexx mit seinem schlichten Design. Pyrexx hat jedoch mit dem PX-1 eine neue Idee auf den Markt gebracht. Der Pyrexx Rauchmelder kann individuell gestaltet werden und auch vom Hersteller selbst wird er in einigen Variationen angeboten. Welcher Rauchmelder ist euer Favorit?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.