Türschließer von GEZE im Vergleich

By | 11. Februar 2016

Ein Türschließer ist eine mechanische Vorrichtung, der zu einem selbstständigen schließen der Tür, nach dem Öffnen, beiträgt. Jeder Türschließer ist mit unterschiedlichsten Eigenschaften ausgestattet und diese sind beim Kauf eines Türschließers unbedingt zu beachten.

Ein Türschließer bietet viele individuelle Einstellmöglichkeiten an. So kann zum Beispiel die Schließgeschwindigkeit, der Endschlag und die Öffnungsdämpfung eingestellt werden.

Um Ihnen die Türschließer-Suche zu vereinfachen, haben wir eine kleine Zusammenfassung in unten stehender Tabelle erstellt. Dort werden die gängigsten Schließer der Firma Geze im Vergleich dargestellt.

 Hier sehen Sie die gängisten Türschließer der Firma GEZE im Vergleich:

GEZE TS 2000V GEZE TS 3000V GEZE TS 4000 GEZE TS 5000/
GEZE TS 5000L*
Schließkraft (Größe) EN 2, 4 und 5 EN 1-4 EN 1-6 / 5-7 EN 2-6
Maximale Türbreite
1250 mm 1100 mm 1400 mm / 1600 mm 1400 mm
Feuer- und Rauchschutztüren (Zulassung) ja ja ja
Ausführung für DIN L und DIN R ja ja ja ja
Standard-Gestänge ja ja
Gleitschiene ja ja
Funktion und Einstellung  
Schließkraft einstellbar ja (2, 4, 5) ja, stufenlos ja, stufenlos ja, stufenlos
Öffnungsdämpfung ja optional ja ja
Endschlag ja ja ja ja
Schließgeschwindikeit einstellbar ja ja ja ja
optische Größenanzeige  – ja ja
Festestellung überfahrbar optional mechanisch mechanisch optional mechanisch optional mechanisch
(*Geze TS 5000 = Bandseiten-Montage, Geze TS 5000 L = Bandgegenseite-Montage.)

2 Kommentare zu “Türschließer von GEZE im Vergleich

  1. Hans

    Vielen Dank für diesen Beitrag und die nützliche Übersicht. Die Auswahl sollte nämlich gut bedacht sein. Deshalb sollte man an der Qualität nicht sparen. Dann kann man auch in Zukunft ruhiger schlafen.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.