Über 30 Jahre Erfahrung
Schneller Versand
Qualität "Made in Germany"
Kostenloser Rückversand
|

Profilzylinder

Bei der Türsicherung darf der Profilzylinder nicht unerwähnt bleiben. Er ist die gebräuchlichste Bauform eines Schließzylinders und ist Teil eines Zylinderschlosses. Andere Bauformen wie Rundzylinder und Ovalzylinder spielen in Deutschland nur eine untergeordnete Rolle. Schließzylinder lassen sich mit dem Schlüssel betätigen.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
5 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Burg-Wächter secuENTRY 7074 Transponder Extender - Wandleser
Burg-Wächter secuENTRY 7074 Transponder Extender - Wandleser
  • Wandlesegerät für Passiv-Transponder
  • Fernbedienung für Garagen, Tor usw.
  • leichte Systemintegration
  • kompatibel mit secuENTRY, ENTRY pro und ENTRY easy
208,95 €
NEU
Burg-Wächter secuENTRY 5672 - Wellenverlängerung
Burg-Wächter secuENTRY 5672 - Wellenverlängerung
  • Verlängerung der Außenwelle
  • bis zu 104 mm Gesamtlänge sind möglich
  • um bis zu 16 mm kürzbar
  • passend zu secuENTRY pro Zylindern
30,95 €
NEU
Burg-Wächter secuENTRY pro Adapter
Burg-Wächter secuENTRY pro Adapter
secuENTRY pro Adapter – Messing-Verlängerung für Innen und Außen Die secuENTRY Adapter für innen und außen ersetzen die serienmäßigen Kunststoff-Verlängerungen bei elektronischen secuENTRY pro Schließzylindern. Die secuENTRY pro Adapter aus Messing gibt es in acht verschiedenen Längen: von 5 bis 40 Millimetern, jeweils in Abstufungen von fünf Millimetern (Adapter 1=5 mm;...
ab 18,30 €
Dormakaba Evolo Smart Digitalzylinder 1435 EXT für Schutzbeschläge
Dormakaba Evolo Smart Digitalzylinder 1435 EXT für Schutzbeschläge
  • elektronischer Knaufzylinder
  • hochsichere AES 128 Verschlüsselung
  • mit Transponder, Smartphone und Chipkarte bedienbar
  • über App programmierbar
ab 349,00 €
Doppelzylinder Abus Bravus.3500 MX Magnet - Schwarz
Doppelzylinder Abus Bravus.3500 MX Magnet - Schwarz
  • Profil-Doppelzylinder in Matt-Schwarz
  • mit Sicherungskarte
  • moderner Bohrmuldenwendeschlüssel mit Magnetabfrage
  • Endlich-Sicher Security-Level: 5
ab 169,90 €
5 von 5

Die am häufigsten in Türen verwendeten Bauarten sind:

- Doppelzylinder (Haustüren, Zimmertüren usw.)
- Kurzzylinder (wie Doppelzylinder nur extrem kurze Baulänge)
- Knaufzylinder (Toiletten-/Badezimmertüren)
- Halbzylinder (Garagentore, Schränke)

 

Innerhalb jeder Zylinder-Familie gibt es unterschiedliche Sicherheitsstufen.

Bei den einfachsten Systemen gehen Sie mit dem Schlüssel zum Schlüsseldienst und hier wird sofort eine Kopie gefräst.
Die hochwertigeren Serien haben nicht mehr Schlüssel mit klassischem „Bart“, sondern in den Rohling werden spezielle Mulden gefräst. Um von diesem Schlüssel eine Kopie anzufertigen werden spezielle Maschinen und ein Originalschlüssel benötigt.
Bei den Spitzenmodellen benötigen Sie sogar eine Sicherungskarte (im Lieferumfang enthalten) um eine Kopie anfertigen zu lassen. Somit kann ein potentieller Dieb keine Kopie anfertigen lassen, selbst wenn er Ihnen den Schlüssel entwendet hat.

 

Eine Besonderheit innerhalb jeder Zylinder-Reihe ist die Unterscheidung in „Gleichschließend“ oder „Verschiedenschließend“.

Die gleichschließende Variante ist besonders komfortabel wenn Sie mehrere Fenster und/oder Türen mit dem selben Schlüssel bedienen möchten. Hierbei werden die Zylinder vom Hersteller aufeinander abgestimmt und gesondert gefertigt. Sie müssen lediglich überlegen, wie viele Schlüssel Sie brauchen.
Die verschiedenschließende Variante ist die Standard-Version. Zu jedem Zylinder werden drei passende Schlüssel mitgeliefert.

 

Tür für Zylinder vermessen

Wie finde ich den richtigen Türzylinder?

Erstens muss das Zylinder-Loch festgelegt werden. Die klassische Wohnungs- bzw. Haustüre verwendet den deutschen Standard-PZ (Profil-Zylinder). Das ist das normale, unten abgebildete Zylinder-Profil.

Die richtige Profil-Zylinderlänge ist von der Türstärke + Beschlagdicke abhängig.

1. Tür vermessen

Gemessen wird von der Mitte der Befestigungsschraube bis zum jeweiligen Zylinderende - Maß a und Maß b wie rechts auf der Skizze angegeben.

2. Profilzylinder-Länge aussuchen

Die Zylinderlänge entspricht dem ausgemessenem Maß a und Maß b. Der Türzylinder darf über den Türbeschlag überstehen - nach außen jedoch max 3. mm.

Bei mehr als 3 mm bietet der Zylinder eine Angriffsfläche für Sägen und sonstige Werkzeuge.

Profil-Doppel Zylinder Maß

Profilzylinder-Maß

Die ABUS Profilzylinder passen für alle deutschen Standard PZ gelochten Türen.

PZ heißt Schlösser mit Profil-Zylindern. 

Die verschiedenen Zylinder-Serien sind in den unten angegebenen Größen erhältlich.

 

Wodurch unterscheiden sich die Schließzylinder?Innenleben Doppelzylinder der Bravus-Serie

Die Schließzylinder unterscheiden durch:

- Bauart: Profilzylinder (Standard in Deutschland), Rundzylinder, Ovalzylinder
- Kopierschutz: ohne Schutz, Schlüsselprägung, Sicherungskarte
- Schlüsseldesign: Profil-/Zackenschlüssel, Bohrmuldenschlüssel
- Sicherheitsmerkmale: Anti-Picking, Not- und Gefahrenfunktion, Anbohrschutz, Ziehschutz, Stiftanzahl, Zusatzhalterungen

Was bedeutet Anti-Picking?

Picking ist die Aufsperrtechnik zum Öffnen von Schlüsselzylindern ohne den dafür passenden Schlüssel - ohne das Schloss zu beschädigen. Hierfür wird Spezialwerkzeug im Schlüsselloch eingesetzt.

Was bedeutet Not- und Gefahrenfunktion?

Not- und Gefahrenfunktion bedeutet, dass die Profilzylinder von beiden Seiten betätigt werden können, auch wenn schon ein Schlüssel steckt. Ein sperren des Zylinders durch versehentliches oder beabsichtigtes stecken lassen das Schlüssel ist nicht mehr möglich.

Was bedeutet Profilschlüssel oder Wendeschlüssel?

Profilschlüssel C83 Bohrmulde-Wendeschlüssel
Profil-/Zackenschlüssel Bohrmulden-Wendeschlüssel

 

In den unterschiedlichen Sicherheitsklassen eines Schließsystems (Zylinder + Schlüssel) werden unterschiedliche Schlüsselprofile verwendet. Ein Bohrmuldenschlüssel ist sehr viel komplizierter zu kopieren als ein klassischer Profil-/Zackenschlüssel mit Bart da er nur mit speziellem Werkzeug angefertigt werden kann. Ein solcher Bohrmuldenschlüssel trägt also zur Sicherheit des gesamten Systems bei.

Was bedeutet Ziehschutz?

Ziehschutz bedeutet, dass der Zylinder nicht mehr aus dem Schloss herausgezogen werden kann. Dies wird entweder durch eine Querschraube (womit der Zylinder im Schloss festgeschraubt wird) erreicht oder eine zusätzliche Rosette (wie die Zieh-Schutz-Rosette RHZS 316 oder RHZS 415) wird verwendet.  

Was bedeutet Anbohrschutz?

Anbohrschutz bedeutet, dass der Profilzylinder gegen das Aufbohren geschützt ist. Dazu dient z.B. die Zylinder-Schutz-Rosette RHZS 316 oder RHZS 415. Wenn eine Bohrer angesetzt wird, dreht das Schlüsselloch mit der Rosette einfach mit.

Was bedeutet Sicherungskarte?

Eine Sicherungskarte ist der bestmögliche Schutz für Ihr Schließsystem. Ein Schlüssel oder Schließzylinder kann nur dann nachbestellt werden, wenn die Sicherungskarte vorgelegt wird. Als Vermieter behalten Sie somit jederzeit die Kontrolle über die Schlüsselanzahl pro Wohneinheit, da kein Mieter sich ohne Ihr Wissen (bzw. ohne Ihre Sicherungskarte) einen Nachschlüssel anfertigen lassen kann. Die Schlüsselkarte wird Ihnen bei der Erstbestellung eines Schließsystems mitgeschickt.

Was bedeutet "gleichschließend nach Muster"?

Bei einigen Baureihen von Schließsystemen bieten wir Ihnen die Möglichkeit an, ein bestehendes System zu erweitern. Sie können sowohl Nachschlüssel als auch Nachzylinder bestellen. Hierzu benötigen wir entweder einen Schlüssel aus Ihrem System, die Nummer Ihres Schließsystems oder Ihre Sicherungskarte im Original. Da dies jeweils von der verwendeten Zylinderserie abhängig ist, bitte wir Sie uns im Bedarfsfall eine Mail an info@endlich-sicher.de zu schreiben. Wir werden Sie dann kontaktieren und die weitere Vorgehensweise mit Ihnen besprechen.

Weitere interessante Themen zu Profilzylindern:

 

Die am häufigsten in Türen verwendeten Bauarten sind: - Doppelzylinder (Haustüren, Zimmertüren usw.) - Kurzzylinder (wie Doppelzylinder nur extrem kurze Baulänge) - Knaufzylinder... mehr erfahren »
Fenster schließen
Profilzylinder

Die am häufigsten in Türen verwendeten Bauarten sind:

- Doppelzylinder (Haustüren, Zimmertüren usw.)
- Kurzzylinder (wie Doppelzylinder nur extrem kurze Baulänge)
- Knaufzylinder (Toiletten-/Badezimmertüren)
- Halbzylinder (Garagentore, Schränke)

 

Innerhalb jeder Zylinder-Familie gibt es unterschiedliche Sicherheitsstufen.

Bei den einfachsten Systemen gehen Sie mit dem Schlüssel zum Schlüsseldienst und hier wird sofort eine Kopie gefräst.
Die hochwertigeren Serien haben nicht mehr Schlüssel mit klassischem „Bart“, sondern in den Rohling werden spezielle Mulden gefräst. Um von diesem Schlüssel eine Kopie anzufertigen werden spezielle Maschinen und ein Originalschlüssel benötigt.
Bei den Spitzenmodellen benötigen Sie sogar eine Sicherungskarte (im Lieferumfang enthalten) um eine Kopie anfertigen zu lassen. Somit kann ein potentieller Dieb keine Kopie anfertigen lassen, selbst wenn er Ihnen den Schlüssel entwendet hat.

 

Eine Besonderheit innerhalb jeder Zylinder-Reihe ist die Unterscheidung in „Gleichschließend“ oder „Verschiedenschließend“.

Die gleichschließende Variante ist besonders komfortabel wenn Sie mehrere Fenster und/oder Türen mit dem selben Schlüssel bedienen möchten. Hierbei werden die Zylinder vom Hersteller aufeinander abgestimmt und gesondert gefertigt. Sie müssen lediglich überlegen, wie viele Schlüssel Sie brauchen.
Die verschiedenschließende Variante ist die Standard-Version. Zu jedem Zylinder werden drei passende Schlüssel mitgeliefert.

 

Tür für Zylinder vermessen

Wie finde ich den richtigen Türzylinder?

Erstens muss das Zylinder-Loch festgelegt werden. Die klassische Wohnungs- bzw. Haustüre verwendet den deutschen Standard-PZ (Profil-Zylinder). Das ist das normale, unten abgebildete Zylinder-Profil.

Die richtige Profil-Zylinderlänge ist von der Türstärke + Beschlagdicke abhängig.

1. Tür vermessen

Gemessen wird von der Mitte der Befestigungsschraube bis zum jeweiligen Zylinderende - Maß a und Maß b wie rechts auf der Skizze angegeben.

2. Profilzylinder-Länge aussuchen

Die Zylinderlänge entspricht dem ausgemessenem Maß a und Maß b. Der Türzylinder darf über den Türbeschlag überstehen - nach außen jedoch max 3. mm.

Bei mehr als 3 mm bietet der Zylinder eine Angriffsfläche für Sägen und sonstige Werkzeuge.

Profil-Doppel Zylinder Maß

Profilzylinder-Maß

Die ABUS Profilzylinder passen für alle deutschen Standard PZ gelochten Türen.

PZ heißt Schlösser mit Profil-Zylindern. 

Die verschiedenen Zylinder-Serien sind in den unten angegebenen Größen erhältlich.

 

Wodurch unterscheiden sich die Schließzylinder?Innenleben Doppelzylinder der Bravus-Serie

Die Schließzylinder unterscheiden durch:

- Bauart: Profilzylinder (Standard in Deutschland), Rundzylinder, Ovalzylinder
- Kopierschutz: ohne Schutz, Schlüsselprägung, Sicherungskarte
- Schlüsseldesign: Profil-/Zackenschlüssel, Bohrmuldenschlüssel
- Sicherheitsmerkmale: Anti-Picking, Not- und Gefahrenfunktion, Anbohrschutz, Ziehschutz, Stiftanzahl, Zusatzhalterungen

Was bedeutet Anti-Picking?

Picking ist die Aufsperrtechnik zum Öffnen von Schlüsselzylindern ohne den dafür passenden Schlüssel - ohne das Schloss zu beschädigen. Hierfür wird Spezialwerkzeug im Schlüsselloch eingesetzt.

Was bedeutet Not- und Gefahrenfunktion?

Not- und Gefahrenfunktion bedeutet, dass die Profilzylinder von beiden Seiten betätigt werden können, auch wenn schon ein Schlüssel steckt. Ein sperren des Zylinders durch versehentliches oder beabsichtigtes stecken lassen das Schlüssel ist nicht mehr möglich.

Was bedeutet Profilschlüssel oder Wendeschlüssel?

Profilschlüssel C83 Bohrmulde-Wendeschlüssel
Profil-/Zackenschlüssel Bohrmulden-Wendeschlüssel

 

In den unterschiedlichen Sicherheitsklassen eines Schließsystems (Zylinder + Schlüssel) werden unterschiedliche Schlüsselprofile verwendet. Ein Bohrmuldenschlüssel ist sehr viel komplizierter zu kopieren als ein klassischer Profil-/Zackenschlüssel mit Bart da er nur mit speziellem Werkzeug angefertigt werden kann. Ein solcher Bohrmuldenschlüssel trägt also zur Sicherheit des gesamten Systems bei.

Was bedeutet Ziehschutz?

Ziehschutz bedeutet, dass der Zylinder nicht mehr aus dem Schloss herausgezogen werden kann. Dies wird entweder durch eine Querschraube (womit der Zylinder im Schloss festgeschraubt wird) erreicht oder eine zusätzliche Rosette (wie die Zieh-Schutz-Rosette RHZS 316 oder RHZS 415) wird verwendet.  

Was bedeutet Anbohrschutz?

Anbohrschutz bedeutet, dass der Profilzylinder gegen das Aufbohren geschützt ist. Dazu dient z.B. die Zylinder-Schutz-Rosette RHZS 316 oder RHZS 415. Wenn eine Bohrer angesetzt wird, dreht das Schlüsselloch mit der Rosette einfach mit.

Was bedeutet Sicherungskarte?

Eine Sicherungskarte ist der bestmögliche Schutz für Ihr Schließsystem. Ein Schlüssel oder Schließzylinder kann nur dann nachbestellt werden, wenn die Sicherungskarte vorgelegt wird. Als Vermieter behalten Sie somit jederzeit die Kontrolle über die Schlüsselanzahl pro Wohneinheit, da kein Mieter sich ohne Ihr Wissen (bzw. ohne Ihre Sicherungskarte) einen Nachschlüssel anfertigen lassen kann. Die Schlüsselkarte wird Ihnen bei der Erstbestellung eines Schließsystems mitgeschickt.

Was bedeutet "gleichschließend nach Muster"?

Bei einigen Baureihen von Schließsystemen bieten wir Ihnen die Möglichkeit an, ein bestehendes System zu erweitern. Sie können sowohl Nachschlüssel als auch Nachzylinder bestellen. Hierzu benötigen wir entweder einen Schlüssel aus Ihrem System, die Nummer Ihres Schließsystems oder Ihre Sicherungskarte im Original. Da dies jeweils von der verwendeten Zylinderserie abhängig ist, bitte wir Sie uns im Bedarfsfall eine Mail an info@endlich-sicher.de zu schreiben. Wir werden Sie dann kontaktieren und die weitere Vorgehensweise mit Ihnen besprechen.

Weitere interessante Themen zu Profilzylindern:

 

Zuletzt angesehen