Neu: Türspionkamera im iPhone-Look

By | 12. November 2013

Screenshot_9Lt. Wikipedia zählt Apple seit 2013 zu der wertvollsten Marke der Welt. Apple scheint mit ihren ausgefallenen und innovativen Produkten nahezu überall zu sein.

Wirft man einen Blick in unserem Online Shop kommt auch in der Kategorie Türsicherung ein Hauch von Apple auf. Bei uns haben Sie die Möglichkeit eine Türspion Kamera im Apple iPhone Look zu bestellen.

Der Türspion stammt von der Firma Hermat und hat mit der wertvollsten Marke Apple außer dem ähnlichen Look nichts zutun.

Einsatzgebiet:

Die Türspionkamera im iPhone Look lässt sich problemlos an jeder Türe mit einer Türstärken von 35 bis 120 mm einsetzen in der bereits ein Loch für einen herkömmlichen Türspion vor handen ist. Bohrt man ein entsprechendes Loch kann die Türspionkamera selbstverständlich an jeder Türe mit einer Türstärke von 35 bis 120 mm installiert werden. Ein nachträglicher Ein- oder Ausbau ist somit problemlos möglich.

Die Montage ist bei einem vorhandenen Bohrloch in wenigen Schritten erledigt.

  1. alten Türspion demontieren
  2. von außen die Kamera in das Bohrloch einführen
  3. an der Innenseite Verlängerungsstück und Montageplatte in das Bohrloch einführen
  4. Kamera anschrauben und Kabel an Bildschirm anstecken
  5. Bildschirm an Montageplatte festschrauben und Batterien einlegen

Eigenschaften des Türspion:

Der Türspion ist in einem silberfarbigen Kunststoff-Gehäuse gehalten und besitzt einen Plexi-Glas geschützten Bildschirm. Der Türspion lässt kein Licht von innen nach außen, sodass Besucher nicht erkennen können, ob jemand zu Hause ist oder nicht. Um Strom zu sparen schaltet sich der Bildschirm des Türspion 10 Sekunden nach Betätigung automatisch wieder aus.

Für den Türspion werden 2 x AAA Baterien benötigt, die im Lieferumfang nicht enthalten sind. Sie erhalten die Türspion Kamera mit sämtlichen für den Einbau nötigen Zubehör.

7 Kommentare zu “Neu: Türspionkamera im iPhone-Look

  1. Pingback: iPhone - mehr Sicherheit für Zuhause » appundco.de - Alles Rund um Apple, Apps und Co.

  2. Stefan Oberhuber Post author

    Sehr geehrter Herr Schopp,

    der Blickwinkel beträgt ca. 150 Grad. Wir hoffen Ihnen hiermit geholfen zu haben.

    Reply
  3. Schumi

    Das ist ja mal eine witzige Idee! Wie sieht das ganz denn von außen aus? Da muss man wenigsten nicht mehr das Auge an das kleine Loch pressen. 😉 Wobei ich das auch nicht so schlimm finde. Mich würde mal der Preis für das Gadget interessieren.

    Reply
  4. Pingback: Türsicherung – mit welchen Produkten sichere ich meine Türe | Einbruchsschutz für Ihr Haus und Ihre Wohnung

  5. Sascha Drose

    Grade auch für meine Kinder ist under neues Gerät mit Bildschirm ideal, da sie aufgrund Ihrer Körpergröße nicht an einen normalen Spion kommen. Hat mir sehr geholfen:

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.